unser Anliegen
Internet-Telefonie
Ihr Ansprechpartner
Web-Design
Link-Empfehlungen

 

zur Pinnwand

1&1 ProfiSeller

  Mobile

  1&1 Best-Preis-Garantie
   
    Überzeugen Sie sich selbst:
    Sie gehen kein Risiko ein.

 

    Denn sollte 1&1 das von Ihnen
    gewählte Paket zu einem
    günstigeren Preis anbieten,
    ändert sich der Tarif
    automatisch mit –
    das gilt auch für die Zukunft.

     Preisvergleich

 


Keine Lust auf lange Wartezeiten im WEB oder beim Download? Dann mustern Sie Ihr analoges oder ISDN-Modem doch einfach aus und steigen um auf DSL. Sie genießen den Highspeed-Zugang zum Internet, eine ständige Online-Verbindung und viele Gratis-Extras.
Internet mit Highspeed - das ist für die meisten Nutzer das entscheidende Argument für einen DSL-Anschluss. Nicht zu Unrecht: Je nach Anschlusstarif und Lage können Sie sich mit DSL über eine Übertragungsgeschwindigkeit in Höhe von bis zu 16.000 kbit/s freuen (siehe Punkt 2.1 weiter unten).

Daneben sprechen eine Reihe weiterer Vorteile für einen DSL-Anschluss.
    1. Einfache Installation! Es muss keine zusätzliche Telefonleitung verlegt werden.
        Prüfen Sie einfach mit dem DSL-Check unter "1&1 Profiseller", ob für Ihren
        Telefonanschluss DSL verfügbar ist.  
    2. Verschiedene Geschwindigkeiten und Tarife sorgen dafür, dass Sie die für Ihre
        Zwecke passende Lösung bekommen.
    3. Sie sind sicher vor kostspieligen Dialern, denn Ihr DSL-Anschluss stellt die
        Verbindung ins Internet nicht über eine bestimmte Telefonnummer her. Deshalb
        haben 0190-Dialer keine Chance.

Die Vorteile für DSL-Telefonie sind:
    1. kostenlos telefonieren können Sie deutschlandweit ins Festnetz,
    2. ebenfalls kostenlos telefonieren können Sie haus- und netzintern.
    3. Sie können Ihr normales Telefon weiter benutzen.
    4. Je nach Hardwareausstattung  können bis zu 4 Gespräche gleichzeitig geführt
        werden.
    5. Der Computer selbst kann dabei ruhig ausgeschaltet sein.
    6. Vorteile, die Sie von ISDN her kennen (Makeln, Halten, etc.), sind ebenfalls
        nutzbar.
    7. Weitere Gründe für die DSL-Telefonie sehen Sie unter Punkt 3.2 weiter unten.



2.1 DSL-Highspeed
Je nach Ort, wo Sie wohnen, gibt es unterschiedliche Maximal-DSL Geschwindig-keiten. Wie sich die einzelnen Geschwindigkeit, mit denen man zur Zeit ins Netz gehen kann, zeitlich auswirken sehen Sie am Beispiel eines Downloads einer
10 MB-Datei:
                        25 Minuten         mit Analog      (bis zu 56 kBit/s)
                        22 Minuten         mit ISDN        (1 Kanal mit bis zu 64 kBit/s)
                        82 Sekunden      mit DSL         (bis zu 1.024 kBit/s)
                        41 Sekunden      mit DSL         (bis zu 2.048 kBit/s)
                        14 Sekunden      mit DSL         (bis zu 6.016 kBit/s)
                         5 Sekunden       mit DSL         (bis zu 16.000 kBit/s)
 
Ob, und mit welcher maximalen Geschwindigkeit, Sie ins Netz gehen können,
können Sie selbst prüfen.  z.B. unter  www.dslweb.de/T-DSL-Verfuegbarkeit.html
 

DSL Speed-Test: Download und Upload Geschwindigkeit messen

   
Messen Sie die Upload- und Download-Geschwindigkeit Ihrer Internet-verbindung. Finden Sie heraus, wie schnell Sie wirklich im Internet
unterwegs sind oder ob es vielleicht Probleme bei Ihrem DSL Speed gibt.
Jetzt auch mit vDSL Unterstützung (z.B. vDSL 16.000).
http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

2.2 Power-Homepage & Domain
Sie erhalten Ihre persönliche Internet-Adresse wie "www.familie-mustermann.de" (.de, .info oder .name). Mit dem kinderleicht zu bedienenden Homepage-Baukasten gestalten Sie Ihre ansprechend aussehenden Webseiten im Handumdrehen - ohne dass Sie HTML programmieren müssen. (Diese Homepage wurde z.B. so erstellt.)

2.3 Mail & Messaging
Es stehen Ihnen bis zu 100 E-Mail-Postfächer mit persönlichen Mail-Adressen zur Verfügung. Für die Sicherheit sorgen Virenschutz und Anti-Spam. Dabei werden eingehende E-Mails auf Viren geprüft, noch bevor sie das Postfach erreichen. Die Mails im Postfach werden zusätzlich auf Spam untersucht.
E-Mails lassen sich mit jedem Mail-Cient über POP3 oder IMAP abrufen. Eine LED-Leuchte an der Surf & Phone-Box zeigt, dass Mails im Posteingang sind, selbst bei ausgeschaltetem Computer!

2.4 Media Center
Auf einem zentralen Server können Sie Dokumente, Bilder oder Sounddateien ablegen. Freunden und Bekannten geben Sie einen Gastzugang dafür, so dass diese auch auf die Daten zugreifen können (z.B. zum Bestellen von Fotoabzügen). Auch als Datensicherung kann man diese zentrale Ablage nutzen.



3.1 Möglichkeiten der Internet-Telefonie
Wer einen DSL-Anschluß hat sollte auch die Vorteile der Internet-Telefonie nutzen, da diese als fast kostenlose Zugabe anzusehen ist Sehen Sie dazu die Kostenaufstellung (Preisbeispiel, Stand Januar 2008,  unter Punkt 3.8 sowie die aktuellen Preise aller möglichen Tarife unter "1&1 Profiseller").
Telefonieren Sie übers Internet, und zwar mit Ihrem gewohnten Telefon, ohne (eingeschalteten) PC. DSL macht's möglich - dank Highspeed-Internet und neuen Technologien.
Mit der hohen Übertragungsgeschwindigkeit und einer Reihe praktischer Zusatzfunktionen eignet sich DSL zu weit mehr als nur zum Surfen und für E-Mails. Dank hoher Übertragungsraten können Sie mit Ihrem normalen Telefon per DSL telefonieren und sogar Videokonferenzen abhalten.
DSL-Telefonie (oder Voice over IP, kurz VoIP) setzt sich mit rasender Geschwindigkeit durch. Die Grundlagen wurden zwar schon vor über zehn Jahren entwickelt, aber erst jetzt - dank Highspeed-DSL und neuer Sound-Technologien - ist  die Technik so alltagstauglich, dass nicht nur Internet-Freaks sie nutzen können. Alles, was Sie neben DSL brauchen, ist die Surf & Phone-Box und Ihr gewohntes Telefon. Schon können Sie mit Ihrer jetzigen Telefonnummer kostengünstig über das Internet telefonieren.
Einen Schritt weiter geht die Video-Telefonie:
Schließen Sie eine Webcam an den PC an, schon kann Ihr  Gegenüber Sie beim Telefonieren sehen. Er braucht dazu ebenfalls einen DSL-Anschluss und eine Videoconferencing-Software auf seinem PC. Diese Software steht allen 1&1 DSL-Kunden kostenfrei zum Download zur Verfügung.
Video-Telefonie macht das Telefonieren persönlicher und ist praktisch, wenn Sie dem Gesprächspartner kurz etwas zeigen wollen. Sparen Sie sich Beschreibungen wie "das Ding da rechts oben auf dem Foto". Halten Sie einfach das Foto in die Kamera und zeigen Sie darauf. Lächeln Sie, denn man sieht sie dabei.

3.2 Vorteile
Internet-Telefonie mit Ihrem normalen Telefon hat folgende Vorteile:
   1. Es können bis zu 4 Gespräche gleichzeitig geführt werden, wobei Sie Ihre vor-
       handene Telefonnummer behalten und bis zu 4 weitere Telefonnummern mit der
       Vorwahl Ihres Wohnsitzes bekommen, - statt wie bei ISDN, wo nur 2 Leitungen
       gleichzeitig nutzbar sind.
   2. ISDN-Vorteile (Makeln, Halten, etc.) sind ebenfalls vorhanden.
   3. Aufzeichnung aller ausgehenden, eingehenden und verpassten Anrufe mit Anzeige
      des Anrufzeitpunktes, der Dauer des Gespräches und der Nummer des Anrufers
      (sofern von diesem freigegeben).
   4. Sie können eine Klingelsperre aktivieren. Die Klingelsperre sorgt für Ruhe vor
      (z.B. nächtlichen) Telefonanrufen.
   5. Zur Erinnerung an Termine können Sie das Telefon als Wecker nutzen. Zur
       eingestellten Zeit wird es klingeln.
   6. Sie sehen jederzeit die von Ihnen im Laufe des Monats getätigten Telefon-
       gespräche (von jeder Ihrer Telefonnummern) mit Angabe der jeweiligen
       Gesprächsdauer und -kosten.

3.3 Sprachbox
1&1 DSL stellt Ihnen einen digitalen Anrufbeantworter im Internet zur Verfügung, den Sie weltweit per Telefon oder über einen Internet-PC kostenlos abrufen können.
Die Nachrichten von Ihrer  persönlichen Sprachbox fragen Sie über eine spezielle Rufnummer oder ganz einfach über das Internet ab. Eine LED-Leuchte an der Surf & Phone-Box zeigt, dass Anrufe aufgezeichnet wurden - selbst wenn Sie Ihren PC nicht eingeschaltet haben!

3.4  Parallel Call
So verpassen Sie keinen Anruf mehr. Neben der vom Anrufer gewählten Nummer können Sie es nun simultan noch bei weiteren Nummern klingeln lassen, beispielsweise im Büro, zu Hause oder auf Ihrem Mobiltelefon.
Sie legen bequem per Online-Menü fest, welche Rufnummern gleichzeitig angewählt werden sollen. Natürlich lassen sich die Einstellungen für Parallel alle jederzeit schnell ändern.

3.5 Anruf-Weiterleitung
Wenn Sie einen Anruf nicht entgegennehmen, sei es, dass Sie gerade telefonieren (besetzt) oder dass Sie innerhalb von 40 Sekunden nicht abheben, dann kann der Anrufer auf ein anderes Telefon oder Ihre Sprachbox (siehe Punkt 3.3) weitergeleitet werden.

3.6 Video-Telefonie
Konstant hohe Übertragungsleistung und neue Technologien sorgen für Video-Telefonie in hoher Ton- und Bildqualität und ohne Aussetzer von Internet-PC zu Internet-PC.
Alles, was Sie brauchen, ist Ihr normales Telefon, eine günstige Webcam, die Surf & Phone-Box, und die Softphone-Software - schon können Sie ihre Gesprächspartner beim Telefonieren persönlich sehen, oder ihnen per Kamera zeigen, worüber Sie gerade sprechen.

3.7 Erforderliche Ausstattung / Installation
Um all die vorgenannten Vorteile auch nutzen zu können, liefert Ihnen 1&1 bei Vertragsabschluss die dazu notwendige Hardware bestehend aus Splitter, Surf & Phone-Box sowie die zugehörende Verkabelung. Die Installation ist auch von Laien leicht zu bewerkstelligen. (Auf Anforderung ist natürlich auch Hilfe zu bekommen).
Eine PowerPoint Präsentation gibt es hier: 1&1 DSL AVM Fritz!Box Surf & Phone
Die Surf & Phone-Box fungiert dabei gleichzeitig als DSL-Modem, Netzwerkrouter, WLAN-Basisstation und Festnetz/DSL-Telefonanlage. >>> mehr Info im [Flash-Film]
1&1 benutzt als Surf & Phone-Box die "Fritz-Box" der Firma AVM in verschiedenen Ausstattungen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter  "AVM.de"

3.8 Preisbeispiel   (für 1&1 Surf & Phone 2000, Stand Januar 2008)
    Einmalige Kosten:
        DSL-Anschluss mit bis zu 2.048 kBit/s                                                                  0,00 €
        1&1 Surf & Phone Box + (Modem)                                                                        0,00 €
        Versandpauschale                                                                                                    9,60 €


                                                                                                        Summe:     9,60 €

    Monatliche Grundgebühr:
       1&1 Surf & Phone 2.000                                         (in den ersten 3 Monaten.)   (15,99 €)

          - inkl. Internet-Flat  (bis zu 2.048 kBit/s)                                                              0,00 €

          - inkl. Telefon-Flat  (ins gesamte deutsche Festnetz)                                            0,00 €

 

                                                                          nach 3 Monaten  Summe:     19,99 €

    Telefongebühren:
        Ausland,  (z.B. nach USA)                                ab  1,9 ct/min
        ins deutsche Festnetz                                         kostenlos
        netzintern                                                           kostenlos


Weitere aktuelle Informationen sowie die Kosten aller Angebote rund um DSL und Internet-Telefonie  finden Sie unter "1&1 Profiseller"

Achtung:
Ihren Telefonanschluss bei der Telecom benötigen Sie weiterhin (Zwangsbündelung genannt). Sie sind zwar damit in der Lage, wenn Sie es wünschen, Anrufe wie gehabt  über die Telekom oder über Call-by-Call zu tätigen, kommen damit aber nicht umhin, die monatliche Grundgebühr von ca. 16,- EUR an die Telekom weiterhin zahlen zu müssen.
Allerdings will die RegTP (Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post) hier für klare Verhältnisse bei der Zwangsbündelung von DSL- und Telefonanschluss sorgen. Unter dem Schlagwort "Entbündelung" sollen Netzbetreiber DSL (in Zukunft!!) auch ohne Telefonanschluss anbieten (müssen).

NEU: 1&1 Surf & Phone Komplett-Pakete (kein Telefon-Anschluss der Deutschen Telekom notwendig) sind jetzt in den meisten Anschlussbereichen verfügbar. Davon in vielen Anschlussbereichen auch als 1&1 Surf & Phone 16.0000 Komplett. Welches Paket an Ihren Wohnsitz verfügbar ist, erfahren Sie hier.


Bei monatlichen Fixkosten von ca. 20,- EUR für den DSL-Anbieter plus die ca. 16,- EUR für die Telekom ist DSL allein nur zum Telefonieren schon rentabel, wenn Ihre monatliche Telefonrechnung 30,-EUR überschreiten.
Falls Sie schon einen Analog- oder ISDN-Anschluss haben, dieser Ihnen aber  zu langsam und unkomfortabel ist und Sie sich deshalb einen DSL-Anschluss zulegen möchten, dann wäre es rausgeworfenes Geld die Internet-Telefonie (bei den oben genannten geringen Telefongebühren und dem Komfort) mit den eingeschlossenen Flatrates für Telefon, Internet und Movie nicht zu nutzen.
Besitzen Sie bereits einen DSL-Anschluss mit einer Geschwindigkeit, die nicht die bei Ihnen vor Ort maximale ist, dann können Sie selbstverständlich ebenfalls auf die verschiedene Produkte von 1&1 Surf & Phone umsteigen.

Wenn Sie sich für 1&1 DSL in Verbindung mit Internet-Telefonie entscheiden, dann können Sie Ihre Bestellung direkt online bei "1&1 Profiseller" tätigen.

Sollten Sie noch Fragen zu Vorgenanntem haben oder weitere Informationen wünschen, dann erreichen Sie uns direkt per E-Mail über "Kontakt".

Online-Bestellung bei 1&1


   
Top